Schnell & einfach Urlaub planen von bis

Fahrradwege am Gardasee

Die abwechslungsreiche und vielseitige Landschaft des Gardasees lässt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden. Gut ausgebaute und sichere Fahrradwege ziehen sich durch den südlichen Uferbereich und eignen sich perfekt für Radfahrer in jedem Alter.

Ein Ausflug mit dem Fahrrad ist auf den vielen Fahrradwegen am Gardasee eine wunderbare Aktivität für die ganze Familie. Sie befinden sich besonders im Ufergebiet im Süden und Osten des größten Sees Italiens und breiten sich bis ins hügelige Hinterland und durch die idyllischen Weinberge aus.

Daher bieten sich am Gardasee äußerst unterschiedliche Fahrradtouren an, welche sowohl für Anfänger, Kinder, E-Bike-Nutzer aber auch geübte Radler geeignet sind. Für einen Fahrradausflug mit Kindern empfiehlt sich eine Route bei der alle Teilstücke auf einem separaten Fahrradweg fern der Hauptstraßen verlaufen. Auch auf den Uferpromenaden kann es für die kleinen Radfahrer in der Hauptsaison etwas zu voll werden. Ein besonderes Highlight für Kinder ist ein Ausflug auf einem Fahrradweg am Gardasee, bei welchem die Rückfahrt mit einer Fähre oder einem Boot angetreten wird. Die Aussicht auf eine Bootsfahrt motiviert nicht nur die kleinen Sportler und auf diese Weise muss man nicht zwei Mal dieselbe Strecke befahren.

Weinliebhaber sollten unbedingt einen Fahrradausflug in die Weinberge unternehmen. Hier radelt man von Weingut zu Weingut, wo man häufig einen Einblick in die Produktion bekommt und die ausgezeichneten Weine sowohl verkosten, als auch kaufen kann.

Das hügelige Hinterland im Süden des Gardasees hat für Fahrradfahrer und Feinschmecker einiges zu bieten. Die Fahrradwege schlängeln sich gemütlich durch die malerische Landschaft und führen durch belebte Ortschaften bis in entlegene und einsame Gegenden. Hier genießt man Ruhe und ein traumhaftes Panorama. In den urigen Landgasthöfen am Wegesrand kann man vorzügliche traditionelle Gerichte genießen, um anschließend wieder gestärkt in die Pedale zu treten.

Unser Tipp für den passenden Radverleih:

Könnte Sie auch interessieren