Schnell & einfach Urlaub planen von bis

Das Velodrom in Montichiari

In Montichiari, ca. 10 km vom süd-östlichen Ufer des Gardasees entfernt, befindet sich die Radrennbahn Velodromo di Montichiari. Das futuristische Gebäude wurde vom Ingenieur Eliseo Papa realisiert und erinnert von Außen an die Form eines Fahrradhelms. Im Inneren bietet es ausreichend Platz für Rennen des Bahnradsports, Events, Meetings und Kongresse.

Alle Liebhaber des Radsports, die ihren Urlaub am süd-östlichen Ufer des Gardasees verbringen, müssen weder auf das Wetter, noch auf kühle Temperaturen achten, denn in der nahen Ortschaft Montichiari befindet sich eine moderne, große und überdachte Radrennbahn – das Velodromo di Montichiari. Das avantgardistische Gebäude bietet in jeder Jahreszeit die Möglichkeit zu trainieren, an verschiedenen Rennen oder Events teilzunehmen und dazu noch alle Vorteile der modernen und attraktiven Struktur zu nutzen.

Die Zahlen rund um das Velodrom in Montichiari sind beeindruckend: 1.400-2.000 Sitzplätze, 15 Millionen Euro Baukosten, 9.200 m² Fläche und ein Gesamtvolumen von 105 m³. Für die Konstruktion der Bahn wurden 372 Balken verwendet, das Dach besteht aus über 6.506 Stahlteilen, welche von mehr als 1.506 Nägeln zusammen gehalten werden. Insgesamt ist das Velodrom eine spektakuläre architektonische Leistung.

Bahn und Wettkämpfe

Die Rennbahn mit 250 m Länge und 43% Neigung ist eine technische und schnelle Bahn, welche aus Leisten der Sibirischen Zirbelkiefer gefertigt wurde. Die maximale Geschwindigkeit welche auf der Radrennbahn erreicht werden kann beträgt 87 km/h. Das Velodromo di Montichiari ist die einzige überdachte Radrennbahn in Italien, was ihn zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte für Bahnradrennen und Wettkämpfe auf hohem Niveau macht.

Das Velodrom entspricht seit 2009 dem Reglement der Internationalen Föderation des Radsports und war seit diesem Zeitpunkt bereits Austragungsort der Bahn-Radweltmeisterschaft und der Weltmeisterschaft für Menschen mit Behinderung.

Auf der Rennbahn können folgende Disziplinen trainiert bzw. ausgetragen werden: Geschwindigkeit, olympische Geschwindigkeit, Keirin, Zeitfahren (500 m für Damen), Punktefahren, Sprint, Team-Sprint, Einerverfolgung, Mannschaftsverfolgung, Zweier-Mannschaftsfahren und Omnium. Weitere Informationen und die Unterschiede der einzelnen Disziplinen erfahren Sie direkt unter info@velodromodimontichiari.com.

Neben den verschiedenen Sportevents können im Velodromo außerdem auch Ausstellungen, Konzerte, Galadinner oder Tagungen in modernen und ansprechenden Räumlichkeiten organisiert werden.

Direkt am Eingang zu Radrennbahn befindet sich eine große Bar, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich jeweils Platz für bis zu 100 Personen bietet. Das Gebäude verfügt außerdem über verschiedene Veranstaltungsräume, die für Tagungen, Kurse oder Versammlungen gebucht werden können und alle über WLAN und Mikrofone verfügen. Auf Anfrage können außerdem auch ein Videoprojektor, eine Kaffeepause, ein Business-Lunch-Buffet sowie Willkommensdrinks gebucht werden.

Ort
Thema
Unterthema