Schnell & einfach Urlaub planen von bis

Climbing Stadium Arco am Gardasee

Inmitten der Berglandschaft von Arco, 200 Meter vom Zentrum des Kletter- und Mountainbike-Mekkas am Gardasee unter der Wand des Monte Colodri, befindet sich das Climbing Stadium in Arco. Vier große Stahlbögen und 25 m hohe Pfeiler halten das Dach und die Wände dieser spektakulären, transparent überdachten Kletterwand.

Vor den Felsen des Monte Colodri, wird jedes Jahr im September das Rock Master Festival abgehalten. Es ist der wohl berühmteste und spektakulärste Kletterwettbewerb der Welt – auch bekannt als die inoffizielle Weltmeisterschaft im Klettern. Beim Rock Master, der seit 1987 veranstaltet wird, misst sich die Crème de la Crème unter den Kletterern. Die Disziplinen sind Schwierigkeit (Lead), Bouldern und Speed.

Die Veranstaltungen des Festivals finden nicht nur im Climbing Stadium statt, sondern an verschiedenen Orten und Kletterwänden in und um Arco zwischen Fluss Sarca und Monte Colodri. Das Event wird umrahmt von den Neuigkeiten aus der Welt des Kletterns, kulinarischen Highlights, Musik, Spaß und selbstverständlich jede Menge Adrenalin.

Im Jahr 2011 wurde das Stadium Schauplatz für die offizielle Weltmeisterschaft. Die einzigartige Struktur des Climbing Stadium wurde im Jahr 2000 nach italienischem Design errichtet. Die Bögen sind 18 Meter hoch und bieten rund 15 Meter Überhang – insgesamt über 500 m² kletterbare Oberfläche: Ein Großteil davon ist für die Wettbewerbe reserviert und der Rest für Anfänger und Kletterer auf mittlerem Niveau.

Das Climbing Stadium Arco eignet sich für Kletterer auf jedem Niveau. Geklettert werden kann frei oder unter Anleitung vom erfahrenen Personal.

Öffnungszeiten:

Die Halle ist von April bis September täglich zwischen 10 und 22 Uhr geöffnet.

Könnte Sie auch interessieren