Schnell & einfach Urlaub planen von bis

Coronavirus: Die Situation am Gardasee

Die warme Jahreszeit steht vor der Tür und viele von Ihnen haben bestimmt schon begonnen, über den nächsten Urlaub am Gardasee nachzudenken und ihn zu organisieren. Endlich ist alles wieder ohne Einschränkungen möglich!

Der Green Pass ist nicht mehr notwendig. Somit hat jeder wieder freien Zugang zu Schwimmbädern, Hotels, Geschäften und allen anderen Aktivitäten, und auch die Einreise nach Italien ist wieder ohne Einschränkung möglich.

Eine Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken besteht für Personen ab 6 Jahren voraussichtlich bis Ende September 2022 in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Krankenhäusern und Pflegeheimen.

Was ist bei Urlaubsreisen an den Gardasee zu beachten?

  • Seit 1. Juni 2022 ist für die Einreise nach Italien kein 3G-Nachweis mehr erforderlich, und die Registrierung über das digitale Passagier-Lokalisierungs-Formular ist schon länger nicht mehr notwendig. 
  • Für die Rückreise beachten Sie bitte die aktuell geltenden Bestimmungen Ihres Heimatlandes.

Reiseinformationen in deutscher Sprache

Aktuelle deutschsprachige Reisehinweise finden Sie auf Re-Open EU sowie auf der Webseite des Außenministeriums Ihres Staates:

Weitere Informationen in italienischer und englischer Sprache

Wichtige Telefonnummern 

  • Kostenlose Hotline des italienischen Gesundheitsministeriums (innerhalb von Italien): 1500
  • Auskunft für Anrufer aus dem Ausland (kostenpflichtige Nummern): +39 023 200 8345 und +39 028 390 5385

Aktualisiert: 01.09.2022

Das könnte Sie auch interessieren

Ort
Thema
Unterthema
Keine Einträge vorhanden
in Gargnano  |  Boutique Hotel Villa Sostaga
Viel mehr als ein Romantikhotel!