Schnell & einfach Urlaub planen von bis

Der Thermalpark in Colà di Lazise

In Colà di Lazise am Gardasee liegt ein wahres Thermal-Paradies. Ein wunderschöner Park mit hundertjährigen Buchen, Eiben und Zypressen beherbergt Thermalseen, Grotten und Wasserfälle.

Dazwischen verlaufen herrliche Promenaden zu den verschiedenen Pavillons und historischen Villen. Eine Bar mit Selbstbedienung steht den Thermalparkbesuchern hier täglich zu Verfügung. Am Wochenende serviert das elegante Restaurant Villa Moscardo Abendessen bei Kerzenschein.

Eine durch Zufall entdeckte Thermalquelle gab den Anlass, den Park Villa dei Cedri in einen für alle zugänglichen Thermalpark zu verwandeln. Das Wasser hat seinen Ursprung in einer 160 Meter tiefen Quelle. Dank seiner chemisch-physikalischen Attribute besitzt es eine reinigende, beruhigende und entzündungshemmende Wirkung und ist ganz besonders wohltuend für die Haut.

Das Heilwasser hat eine Temperatur von 37 Grad und ist für die Balneotherapie zugelassen. Bei der Balneotherapie empfehlen sich 10 bis 15 täglich stattfindende Heilbadanwendungen.

Sie hilft bei:

  • Osteoarthrose
  • Phlebitis-Folgen
  • Periphere Gefäßerkrankungen
  • Motorische Rehabilitation
  • Hauterkrankungen wie Dermatitis, allergische Dermatosen, Ekzeme etc.
  • Ästhetische Behandlung von Venen und Lymphgefäßleiden, Cellulitis, Reizungen und Sensibilisierungen der Haut

Weitere Informationen:

Villa dei Cedri
Piazza di Sopra 4, 37010 Colà di Lazise
Tel. +39 045 7590988
www.villadeicedri.it

Könnte Sie auch interessieren
Ort
Thema
Unterthema