Schnell & einfach Urlaub planen von bis

Thermen in Sirmione

Die Thermen von Sirmione sind mehr als Wellness. Hier geht es nicht allein ums Wohlfühlen, sondern ums Heilen, ums Sich-Besser-Fühlen, vor allem gesundheitlich. Denn gespeist werden die hiesigen Thermalbäder von sulfathaltigem Boiola-Quellwasser, das Linderung bei verschiedensten Krankheiten verspricht.

Das Thermalzentrum von Sirmione umfasst zwei verschiedene Thermalbäder, die Terme di Catullo und die Terme di Virgilio sowie das neue Wellnesscenter Aquaria. Insgesamt präsentiert sich das Thermalzentrum von Sirmione modern und qualitätsbewusst. Der Besucher ist hier mit seinen Wünschen und gesundheitlichen Bedürfnissen König.

In Sirmione weiß man schon seit langem um die heilende Wirkung des Wassers. Bereits um 1900 wurde das erste Thermalzentrum eröffnet. 1921 wurde das Unternehmen „Terme di Sirmione“ geschaffen, dessen Ziel heute wie damals die Etablierung der Thermalbäder und die Verbesserung von Thermalkuren für die Patienten ist. Für einen Wellness- und Kururlaub sind Sirmione und die Thermen in jedem Fall ideal. Dafür sorgt nicht zuletzt ein passendes Hotelangebot.

In den Thermalbädern von Sirmione werden unter anderem folgende Behandlungen angeboten:

  • Inhalationskuren für Atemwegserkrankungen
  • Fangopackungen und Bäder für rheumatische Beschwerden
  • Salz-, Jod-, Bom- und Schwefelhaltige Wasserkuren bei Hauterkrankungen
  • Hydromassagen bei Durchblutungsstörungen
  • Bäder bei Entzündungen und Immunschwächen

Öffnungszeiten Terme Virgilio: von November bis Ende März Montag bis Samstag von 07.00 bis 13.00 Uhr, von April bis Ende Oktober täglich von 07.00 bis 19.00 Uhr
Öffnungszeiten Terme Catullo: nur von April bis Oktober geöffnet, täglich von 08.00 bis 12.00 Uhr

Weitere Informationen:
Terme di Sirmione
Piazza Virgilio 1, 25019 Colombare di Sirmione
Tel.: +39 030 990 4923
E-Mail: prenotazionetermale(at)termedisirmione.com
Web: www.termedisirmione.com

Könnte Sie auch interessieren
Ort
Thema
Unterthema