Schnell & einfach Urlaub planen von bis

Urlaub und Gesundheit am Gardasee

Das milde Klima, die gute Luft und die wohltuenden Sonnenstrahlen sind nicht die einzigen Gründe warum sich ein Urlaub im Zeichen der Gesundheit am Gardasee lohnt. Hier gibt es zahlreiche Kurorte die mit einer guten Infrastruktur und spezialisiertem Fachpersonal überzeugen.

Wer zum Kuren verreist, verbringt weit mehr als ein Wellnessurlaub in irgendeinem schönen Spa-Resort am Gardasee. Vielmehr handelt es sich bei einer Kur um einen Aufenthalt in einem staatlich anerkannten Kurort, der natürliche Bodenschätze wie Wasser besitzt.

Kuraufenthalte werden in der Regel von den Krankenkassen finanziert und sind weniger als Urlaub zu betrachten, sondern als regelrechte medizinische Therapien. Diese kann man jedoch gut und gerne mit den Freuden eines Gardasee-Aufenthalts verbinden, denn das Flanieren auf den Strandpromenaden, das romantischen Dinner, die Tagesausflüge in die umliegenden Berge oder entspannende Bootsfahrten wirkensich durchaus positiv auf den Genesungsprozess aus.

Kuren am Gardasee werden hauptsächlich in den anerkannten Badeorten mit Thermalquellen abgehalten. Das Thermalwasser am Gardasee hilft gegen viele chronische Leiden und besitzt eine harmonisierende und ausgleichende Wirkung auf Seele und Geist.

Könnte Sie auch interessieren