Schnell & einfach Urlaub planen von bis

Tauchen am Gardasee

Das Tauchrevier Gardasee besticht mit Steilwänden, Grotten, Plattformen, Canyons, Bootswracks, Hechtschwärmen sowie idealen Wassertemperaturen und verspricht Tauchern aller Erfahrungsstufen unvergessliche Erlebnisse in den beeindruckenden Tiefen (maximale Tiefe von 346 m) einer der klarsten Seen Europas.

Die Unterwasserwelt fasziniert mit einer imposanten Tier- und Pflanzenvielfalt sowie außergewöhnlichen Felsformationen und überrascht mit geheimnisvollen alten Schätzen die es zu entdecken gilt. Vertikale Klippen erlauben fabelhafte Tauchgänge. Besonders der Frühling und der Herbst eignen sich für einen gelungenen Tauchurlaub am Gardasee. Im Sommer könnte die Algenblüte die ansonsten einwandfreie Sicht teilweise etwas einschränken.

Porto San Nicolò in Riva del Garda, Manerba del Garda, Salò und die Gegend gegenüber der Halbinsel Sirmione gehören zu den Favoriten unter Tauchfreunden. Anfänger und Profis finden hier gleichermaßen geeignete Tauchzonen. Anfänger können in Villa Bella in Tempesta in 18 Metern Tiefe fantastische Buchten erkunden und atemberaubende Felsspalten und Klippen bestaunen. Die Baia Azzurra von Riva del Garda ist ebenfalls ideal für Tauchneulinge und nach dem Anblick der Steilwände von Calcarolle in Torbole ist jeder Unterwasserfreund mit Sicherheit restlos begeistert.

Die Tauchzone Porto San Nicolò in Riva del Garda ist mit 40 Metern Tiefe geeignet für Taucher mit Erfahrung und birgt in 15 Metern Tiefe eine ganz besondere Überraschung: Bewundern Sie die zwei Meter hohe Statue von Jesus Christus sowie Reste eines Panzers aus dem 2. Weltkrieg. Doch auch andernorts ruhen eindrucksvolle Schätze in den Tiefen des Gardasees. Die Überreste von versenkten Galeeren vor dem Hafen in Lazise am östlichen Ufer sowie eine verankerte Krippe vor der nördlichen Uferpromenade in Torri del Benaco sind ein überaus beliebtes Ziel für Taucher. Wer eine echte Herausforderung und den ultimativen Kick sucht, findet im Tauchrevier Cippo di confine in Navene, einem Ortsteil von Malcesine, sein persönliches Highlight.

Könnte Sie auch interessieren
Ort
Thema
Unterthema