Schnell & einfach Urlaub planen von bis

MUSE – Museum für Wissenschaft in Trient

Das neue Museum MUSE ist ein architektonisches Juwel, dessen künstlerische Linie sich auch im Inneren des Gebäudes fortsetzt. Das zukunftsweisende Profil spiegelt die Berglandschaft der Umgebung wieder und die verschiedenen Ebenen des Gebäudes sind eine Hommage des Architekten Renzo Piano an die Berge des Trentino.

Futuristisch ist nicht nur das Konzept und die Bauweise des MUSE, sondern auch seine Umgebung. Das Gebäude und der umliegende Park wurden in ein urbanistisches Projekt integriert und sollen in Zukunft ein zentrales Element eines modernen Stadtviertels sein, in welchem unter anderem auch Wohnungen, Geschäfte und Büros entstehen werden.

Vorbildlich umgesetzt wurde auch das energetische Konzept. Durch gute Isolierung und die Nutzung mehrerer erneuerbarer Energiequellen wie Photovoltaik und Geothermie, wurde das Gebäude nach den neusten Erkenntnissen der umweltverträglichen Niedrigenergie-Architektur verwirklicht. Nach dem anerkannten Zertifizierungsprozess nach LEED wurde es mit dem Grad GOLD ausgezeichnet.

Ein Museum für alle Sinne

Das Museum für Wissenschaft in Trient präsentiert sich auf eine vollkommen neue und innovative Art seinen Besuchern. Interessierte werden dazu aufgefordert interaktiv zu agieren und sich am Forschungsprozess zu beteiligen. Das MUSE bietet Wissenschaft zum Anfassen für jedes Alter und widmet sich dabei unterschiedlichsten Themen, von der Entstehung der Erde bis zur heimischen Bergwelt. Dabei lädt es die Besucher dazu ein in verschiedene Landschaften (wie ein alpiner Gletscher, ein tropischer Regenwald, ein interaktiver Wald u.v.m.) einzutauchen um ihnen den Erhalt der Natur und Technologien für eine nachhaltige Entwicklung näherzubringen.

Highlights des modernen Konzeptes sind, neben der Ausstellung über Dinosaurier, das große Gewächshaus mit Regenwald und Wasserfall, das Maxi Ooh! – ein interaktiver Raum der die allerkleinsten Museumsbesucher zum Staunen bringt und das FabLab, in welchem man mittels neuster Technologien nahezu alles digital produzieren kann.

Das MUSE in Zahlen

Das Museum erstreckt sich insgesamt über 12.000 m², wobei 3.700 m² permanente Ausstellungen beherbergen und 500 m² für temporäre Ausstellungen vorgesehen sind. Das alpine Tropenhaus befindet sich in einem eigenständigen Gebäude und nimmt weitere 600 m² ein. Das imposante architektonische Kunstwerk des Mueseums für Wissenschaft bietet 7 Stockwerke voller interessanter und abwechslungsreicher Themen.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Preise, Ausstellungen und Events finden Sie auf der Webseite des MUSE: www.muse.it

Könnte Sie auch interessieren