Schnell & einfach Urlaub planen von bis

Typische Produkte aus Pozzolengo

Pozzolengo bietet seinen Gästen eine reiche Auswahl an typischen Produkten, die selbst anspruchsvollen Schleckermäulern das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Zu den wesentlichen Zutaten der lokalen Küche gehört zweifellos Fleisch. Einst gab es die sogenannte Fiera di San Giuseppe, einen großen Vieh-Markt, den man heute in Projekten wie „Fattorie dei Colli Storici“ (Bauernhöfe der alten Hügel) zum Teil wieder aufleben lässt. In der grünen Hügellandschaft rund um Pozzolengo weiden nach wie vor Kühe und Rinder, welche Fleisch von erstklassiger Qualität liefern.

Zu den weiteren Besonderheiten des Ortes gehört die weitverbreitete Bienenzucht und damit die Honigproduktion. So werden auch in vielen Höfen, die Urlaub auf dem Bauernhof bieten (Agriturismi), hausgemachter Honig und Marmeladen hergestellt. Nur wenig bekannt ist, dass Pozzolengo außerdem zu den besten Safran-Produzenten in ganz Italien gehört.

Nicht zu vergessen die guten Oliven, die dank des besonderen Klimas und der Bodenbeschaffenheit bestens gedeihen und durch die schonende Verarbeitung in erstklassige Öle verwandelt werden. Auch die Käsespezialitäten, die in den Moränen-Hügeln der Umgebung zu finden sind, sollten Sie nicht verpassen.

Für Süßschnäbel gibt es letztendlich auch eine spezielle Leckerei in Form eines Kekses, dessen traditionelles Rezept wiederentdeckt und von einem Konditor neu interpretiert wurde. Zutaten dieser einfachen, doch süßen Versuchung sind steingemahlenes Emmer-Mehl, biologische Butter, Eier, frische Milch, Honig sowie die Schale einer unbehandelten Orange.

Könnte Sie auch interessieren